Aufzucht der Welpen

Gewissenhaft versuchen wir unsere Hunde und vor allem unsere Welpen schon von klein auf an möglichst vielen Gegenstände, Geräusche und natürlich an den Menschen zu gewöhnen.

Die Welpen werden an verschiedene Untergründe wie Stein, Beton, Erde, Gras und Sägemehl gewöhnt, um unter anderem ihr Geschäft an der richtigen Stelle erledigen zu können.

Die Welpen bekommen auch Kontakt mit unseren anderen Hunden, erlernen somit den ersten Umgang mit fremden Hunden und werden bestens sozialisiert, was auch für eine spätere Prägung sehr vorteilhaft ist.

Vor Abgabe unserer Welpen sind diese geimpft, gechipt und mehrmals entwurmt worden. Sie werden vom Tierarzt und Zuchtwart abgenommen. Die Mutter besitzt eine Zuchttauglichkeitsprüfung und die Eltern haben natürlich alle benötigten Unterlagen und Untersuchungen.

Die Käufer bekommen bei Abholung die Papiere, ein Gesundheitszeugnis, Tasso Unterlagen, eine Informationsmappe, Impfpass und ein Starter-Paket mit Welpenfibel ausgehändigt.

Wir versuchen immer von unseren Würfen zu lernen um Erfahrung zu sammeln und die Aufzucht ständig zu verbessern.

Wir geben die Welpen frühestens ab der 9. Woche ab und haben schon einige als Therapiehund oder in Kinderdörfer verkauft. Wir sind von unserer Nachzucht überzeugt und legen großen Wert auf die Auswahl des Käufers!

 

View the embedded image gallery online at:
http://altershausen.info/index.php/welpen#sigProIdc781296094